ESCAD AUSTRIA AUF DER SMART AUTOMATION IN LINZ

ESCAD präsentiert die Früchte neuer Partnerschaften auf der SMART Automation Austria: Industrieroboter, die durch künstliche Intelligenz zu selbständigen Arbeitern werden und mobile Robotereinheiten, die per Spracheingabe gesteuert werden können.

Abb.: Messestand der ESCAD AUSTRIA GmbH auf der SMART Automation Austria in Linz, 2021

Die Corona-Pandemie hat Messen und größere Veranstaltungen über ein Jahr unmöglich gemacht. Dabei ist die Bedeutung von Messen für die Wirtschaft nach wie vor enorm, denn dort können nicht nur Produkte vorgestellt und ausprobiert werden. Sie legen auch den Grundstein für viele neue Partnerschaften.

Deshalb hat die ESCAD AUSTRIA die Möglichkeit genutzt, Teil der diesjährigen SMART Automation Austria in Linz zu sein. Sie ist Österreichs zentrale Informationsplattform für die industrielle Automatisierung und deckt alle Aspekte der Fabrik- und Prozessautomatisierung ab.

Vom 19.-21. Oktober haben Frank Schimak und sein Team dort die ESCAD AUSTRIA GmbH und ihre Dienstleistungen vorgestellt. Neu ist die Kooperation mit robominds. Das Unternehmen entwickelt intelligente Systeme, die Robotern ganz neue Rollen im Arbeitsumfeld zuweisen. Industrieroboter werden durch diese Künstliche Intelligenz zu automatisierten, selbständigen Arbeitern, z.B. im Produktions- oder Logistikprozess. Kunden profitieren außerdem von der Partnerschaft mit Konica Minolta. Sie macht es in Zukunft möglich die bewährten Roboter von UR mit der eigenen Stimme zu steuern. Menschen und Maschinen kommunizieren und kooperieren so direkt miteinander und ermöglichen damit ein stark verbessertes Arbeitsumfeld und eine Steigerung der Produktivität und Qualität.

Mehr Informationen darüber, was wir im Bereich der Robotik für Sie tun können finden Sie hier.

Abb.(v.l.n.r.): Frank Schimak, René Auringer, Christian Danninger

GEMEINSAM SIND WIR STÄRKER – FUSION ZUR ESCAD AUSTRIA GMBH

Die österreichischen ESCAD-Kolleginnen und -Kollegen bündeln ab sofort ihre Kräfte in der ESCAD AUSTRIA GmbH. Thomas Neudorfer wird dritter Geschäftsführer.

Im Januar 2021 schloss sich ESCAD der ROBUR an, die für moderne, hochwertige Industrieservicedienstleistungen steht. Das gemeinsame Ziel: Lösungen für eine digitale Zukunft der Industrie erarbeiten. Ca. 3.000 ROBUR-Kolleginnen und -Kollegen arbeiten in den Industriesegmenten Wind, Wasser, Energie, Industrials und Prozessindustrie. Damit ist ESCAD nun Teil eines großen Netzwerks, das für seine Kunden ganzheitliche Lösungen von Planung und Realisation über Installation, Betrieb und Instandhaltung bis zu Verlagerung und Rückbau anbietet.

Der deutsche ESCAD-Standort befindet sich ab sofort in Pfullendorf, in Baden-Württemberg und firmiert unter ESCAD AUTOMATION GmbH. Die österreichischen Partnerunternehmen in Mondsee, Wels und Feldkirchen bündeln ab sofort ihre Kräfte in der gemeinsamen ESCAD AUSTRIA GmbH.

“Wir freuen uns durch die Verschmelzung der drei GmbHs unser gewachsenes Portfolio am Markt präsentieren zu können. Wir decken alle wesentlichen Bereiche in der Automatisierung und Robotik ab. So können wir unsere Kunden gesamtheitlich und, wie bisher, partnerschaftlich unterstützen”, sagt Frank Schimak, Geschäftsführer der ESCAD AUSTRIA GmbH, neben Rudolf Rauch und Thomas Neudorfer.

Die digitale Transformation ist ein fortlaufender Veränderungsprozess, der den Ausschlag über den wirtschaftlichen Bestand oder die Auflösung eines Unternehmens geben kann. Mit ESCAD haben Kunden einen starken Partner an ihrer Seite, der sie durch diese Gestaltungsphasen begleitet.

Mehr Informationen über unsere Dienstleistungen finden Sie hier.

Abb.: Frank Schimak, Geschäftsführer der
ESCAD AUSTRIA GmbH

MiR Charge 48V:
Vollautomatische Ladestation für MiR 250, 500 und 1000

Roboter können sich selbsttändig jederzeit aufladen, wodurch im Flotteneinsatz bspw. ein rund-um-die-Uhr Betrieb sichergestellt wird. Die MiR Charge 48V eignet sich für die beiden Robotermodelle MiR 250, 500 und 1000.

Dazu passt:

MIR 250

Der MiR 250 ist ein flexiblerer AMR, der rund um die Uhr arbeiten kann und für eine verbesserte Produktivität hervorragend

Mehr Informationen >

MIR 600

Der größere und leistungsstärkere Roboter der MiR-Produktreihe eignet sich besonders für den autonomen Transport von Paletten und schweren Lasten. Zudem

Mehr Informationen >

MIR 1350

Das Kraftpaket unter den MiR-Modellen: Mit 1350 kg Nutzlast automatisiert dieser Transportroboter den Schwerlast- und Palettentransport in Ihrem Unternehmen –

Mehr Informationen >

MiR Charge 24V:
Vollautomatische Ladestation für MiR 100 und MiR 200

Roboter können sich selbsttändig jederzeit aufladen, wodurch im Flotteneinsatz bspw. ein rund-um-die-Uhr Betrieb sichergestellt wird. Die MiR Charge 24V eignet sich für die beiden Robotermodelle MiR 100 und MiR 200.

Dazu passt:

Vision-Sensor für Robotik-Anwendungen
Sensopart VISOR Robotic

Der VISOR Robotic ist in vielen verschiedenen Varianten erhältlich und dient damit zur Lösung unterschiedlichster Automatisierungsaufgaben.

Ihr einfacher Einstieg

Smart Robotics Experten beraten Sie vorab, begleiten den gesamten Prozess und kümmern sich um Ihre Anliegen und Fragen.
Kontaktieren Sie uns

Zubehör RG2 und RG6 Greifer
RG2 Dual Gripper Mounting Bracket

Duale Konfiguration für den parallelen Einsatz von zwei OnRobot Greifern an einem Roboterarm, um mit mehreren Werkstücken gleichzeitig zu hantieren.

Jetzt starten

ESCAD Experten beraten Sie ausführlich, begleiten den gesamten Prozess hin zur Automatisierung und kümmern sich auch um die reibungslose Installation vor Ort.
Kontaktieren Sie uns

Plug&Play-Vision für UR
Robotiq Handgelenkkamera (UR+)

Die Handgelenkkamera von Robotiq wurde speziell für UR3, UR5 und UR10 Leichtbauroboter entwickelt. Sie ermöglicht eine einfache und bedienerfreundliche Integration.

Ihr einfacher Einstieg

Smart Robotics Experten beraten Sie vorab, begleiten den gesamten Prozess und kümmern sich um Ihre Anliegen und Fragen.
Kontaktieren Sie uns

Zubehör RG2 und RG6 Greifer
RGx Precision Mounting Bracket

Schnellwechselsystem für den Greifer.

Jetzt starten

ESCAD Experten beraten Sie ausführlich, begleiten den gesamten Prozess hin zur Automatisierung und kümmern sich auch um die reibungslose Installation vor Ort.
Kontaktieren Sie uns

6-Achsiger Kraft-Moment-Sensor
Weiss KMS 40 / Force Kit (UR+)

Das FORCEKIT von Weiss ist die speziell für Universal Robots entwickelte, vollständig integrierbare Kraftmesslösung und enthält alle notwendigen Komponenten, um kraftgeregelte Applikationen erfolgreich umzusetzen – inklusive einer vollständig integrierten Datenerfassung und Ethernet-Schnittstelle.

Ihr einfacher Einstieg

Smart Robotics Experten beraten Sie vorab, begleiten den gesamten Prozess und kümmern sich um Ihre Anliegen und Fragen.
Kontaktieren Sie uns

Zubehörteile für RG2 Greifer
RGx Safety Shield

Der intelligente Schutz vor Quetschungen der Finger in der aktiven Mensch-Roboter-Kollaboration.

Jetzt starten

ESCAD Experten beraten Sie ausführlich, begleiten den gesamten Prozess hin zur Automatisierung und kümmern sich auch um die reibungslose Installation vor Ort.
Kontaktieren Sie uns